Freizeit- und Erlebnispädagogik

Bewegung, Sport, Spiel, Kreativität und erlebnispädagogische Aktionen sind wichtige Elemente unserer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Der Einzelne und die Gruppe soll in verschiedenen Bereichen durch bestimmte Aufgaben herausgefordert werden, wobei meist eine kreative Lösung gefragt ist. Es können dabei Erfahrungen der eigenen Möglichkeiten und Grenzen gemacht werden.

Ergänzend zu den Aktivitäten der Wohngruppen bietet die Sport- und Erlebnispädagogik

Feste Wochenangebote, z.B. 

  • Bewegungsspiele 
  • Floßfahrten 
  • Kanadier 
  • Mountainbiking 
  • Klettern, vor allem in unserer Kletterhalle 
  • S.I.G. (Spielerisch im Gleichgewicht) 
  • Fußball 
  • und vieles mehr 

Sport- und erlebnispädagogische Wochenenden, z.B. 

  • Höhlen erkunden 
  • Mountainbike-Touren 
  • Orientierungswanderungen 
  • Waldhochseilgarten (Eigenbau) 
  • Kanadiertouren 
  • Klettersteige 
  • Klettern am Fels 
  • Fußballturniere 

Erlebnispädagogische Wettkämpfe z.B. 

  • Ardennentrophy 
  • Kurt-Hahn-Pokal des BvKE 
  • Quattro-Cup 

Dies sind Angebote, bei denen verschiedene (Jugendhilfen) Einrichtungen, mit erlebnispädagogischen Inhalten, über mehrere Wochenenden Gemeinsamkeit, Sieg und Niederlage, Grenzerfahrungen und Durchhaltevermögen erleben und nebenbei noch stolz auf ihre Leistungen sein können. 

Ferienfreizeiten, z.B. 

  • Ski und Snowboardfreizeit (Schröcken, Bregenzerwald) 
  • Ostercamp (Silbersee, Neuler) 
  • Pfingstcamp (Arco, Gardasee) 
  • Sommerzeltlager (Goldrain, Ellwangen) 

Projekte, z.B.

  • Handwerkliche Aktivitäten (z.B.: Ausbau Kletterhalle, Spielgeräte, etc.) 
  • Kooperationen mit Bauernhöfen aus der Region 
  • Vorbereiten auf verschiedene Aktionen (Jakobusweg, Quattro-Cup, etc.) 

Café Pink

Zwei mal wöchentlich können sich die Jugendlichen abends im Cafe Pink (Jugendraum) zu Gespräch, Spiel und Musik treffen.

Immer wieder  werden Kicker-, Dart- und Billardturniere für die Jugendlichen angeboten. Als kleines Highlight werden aber auch Filmabende für die Jugendlichen präsentiert.

Sport- und Freizeitstätten

Ellwangen und sein Umfeld bietet "von Natur aus" schon viele interessante Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Großen Wert legen wir auf die Nutzung der eigenen Sport- und Freizeitstätten, um den besonderen Bedürfnissen der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen gerecht zu werden.

Die WildeWaldWelt startete vom 16.-20. Mai 2012 mit dem Kurt-Hahn-Pokal im mittleren Schwarzwald...

Vier Tage lang tauchten rund 120 Kinder und Jugendliche aus Mitgliedseinrichtungen des Verbandes im Schwarzwald in das vergangene Zeitalter der europäischen Völkerwanderung ein. Dabei gerieten sie mitten in einen spektakulären Wettkampf in dem es darum ging, den mutigsten, ausdauerndsten und klügsten Volksstamm zu ermitteln, der im Kampf gegen die Römer die Führung übernehmen wird....... In kleinen Teams bestritten die Teilnehmer/innen in der mystischen Welt des „schwarzen Waldes“ viele sportliche Herausforderungen. Fairness und Einsatzbereitschaft waren dabei die wichtigsten sind die Grundregeln des abwechslungsreichen Wettkampfs, bei dem die Kinder und Jugendlichen auf handlungsorientierte Weise auch noch viel Wissenswertes zu Wald, Forst und Naturschutz erfuhren und ausprobierten. 

Unsere Marienpflege-Kids waren dabei - mehr Infos und ein 3-Minuten-Video unter www.wildewaldwelt.de 

Ihr Ansprechpartner

Markus Barth 
- Sport- und Erlebnispädagoge -

Telefon 
07961 884-366
Telefax
07961 884-222
Dalkinger Str. 2, 73479 Ellwangen 
m.barth(at)marienpflege.de