Fortbildung "Update Recht"  am 04.05.2018

Eintägige Fortbildung

UPDATE RECHT - „Die aktuelle rechtliche Situation Unbegleitet minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland“

am

Freitag, 4. Mai 2018  von 9.30 bis 16.30 Uhr

in der Marienpflege Ellwangen

mit Dominik Bender, Rechtsanwalt , Schwerpunkt Ausländerrecht

Inhalte und Schwerpunkte der Fortbildung

In der Fortbildung werden Neuerungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie aktuelle Themen in Hinblick auf die Aufenthaltssicherung von Unbegleitet minderjährigen Flüchtlingen dargestellt und an Beispielen der Teilnehmer*innen vertieft.

  • Welche Veränderungen haben die zahlreichen Gesetzesänderungen 2015-2017 im Bereich des Asyl- und Aufenthaltsrechts für UMF mit sich gebracht (Asylpaket II, Integrationsgesetz, Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht etc.)?
  • Welche Verschlechterungen hat es gegeben (z.B. bei UMF aus „sicheren Herkunftsländern“, beim Familiennachzug, beim Zugang zur Niederlassungserlaubnis, bei der Verhängung von Wohnsitzauflagen)?
  • Ausbildungsduldung (Zugang zur Ausbildungsduldung und Zugangshindernisse, durch Verweigerung der Ausbildungserlaubnis).
  • Umgang mit Abschiebungen und Androhungen von Abschiebungen aus Jugendhilfeeinrichtungen (Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für das Betreten der Einrichtung durch Polizisten und für die Festnahme eines Jugendlichen oder jungen Volljährigen, präventive Handlungsoptionen und Verhaltensmöglichkeiten in der konkreten Situation).
  • Das Gerichtsverfahren (Klagefristen, Klagebegründungsfristen, Anwaltsfinanzierung, Vorbereitung auf die mündliche Verhandlung).

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte der Jugendhilfe, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Jugendämter sowie weitere Personen in der fachlichen Arbeit mit Unbegleitet minderjährigen Flüchtlingen.

Unser Referent

RA Dominik Bender

Dominik Bender ist Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Ausländerrecht & Sozialrecht, ausgewiesener Fachmann in ausländerrechtlichen Fragestellungen. 

www.ra-bender-frankfurt.de

 

Anmeldung

Die Fortbildung kostet inklusive Verpflegung 75 Euro. Umsatzsteuer wird nach §4 Abs. 22a UStG nicht erhoben.

Wenn Sie sich anmelden möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit Ihrer vollständigen Anschrift, Telefonnummer und Hinweis auf die Institution, in der Sie arbeiten: fortbildung(at)marienpflege.de 

Rechtliche Fragestellungen können im Vorfeld unter der angegebenen E-Mailadresse zugesandt werden.

Die Platzzahl ist begrenzt, die Reihenfolge des Anmeldeeingangs entscheidet. Sie erhalten von uns schriftlich eine Zusage oder eine Absage.

 

 

Renate Brenner
- Sekretariat -


Telefon
07961 884-102
Telefax
07961 884-222
Dalkinger Str. 2, 73479 Ellwangen
r.brenner(at)marienpflege.de

Am besten erreichen Sie Frau Brenner Montag und Donnerstag ganztags sowie Freitag Vormittag.