Klinik-Schule

Wer wir sind

Die Klinik-Schule ist eine Sonderschule, die für Schülerinnen und Schüler der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der St. Anna-Virngrund-Klinik den zeitweisen oder längerfristigen sonderpädagogischen Förderort darstellt. Die Klinik-Schule basiert auf dem Recht der kranken Schülerinnen und Schüler auf Bildung und Erziehung auch während einer stationären Behandlung.

Die Klinik-Schule betreut auch die Schülerinnen und Schüler der teilstationären Tagesklinik in Aalen, eine Außenstelle der Ellwanger Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Wie wir arbeiten

Die Klinik-Schule gewährleistet ihren Schülerinnen und Schüler

  • ein gestaffeltes Maß an Schulrealität
  • die Möglichkeit der Annäherung an den außerklinischen Lernort
  • gleichzeitig hinreichenden Schutz
  • ein Angebot an Schülern auf leistungsadäquatem Niveau für die Arbeit in Gruppen


Die Klinik-Schule arbeitet nach sonderpädagogischen Grundsätzen

  • Prinzip der kleinen Schritte
  • Anschaulichkeit
  • Individualisierung


Die Klinik-Schule erfüllt ihre Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Klinikteam

  • gemeinsame Konferenzen und Fallbesprechungen
  • bei Bedarf Einbeziehung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikteams in den schulischen Unterricht
  • die Möglichkeit der Lehrkräfte, ihren Schülerinnen und Schüler auf den Stationen zu begegnen
  • Gemeinsame Absprache bei Berichten, Gutachten und Fragen der Beratung


Die Klinik-Schule erfüllt ihren Auftrag 

  • in Schulräumen innerhalb der St. Anna-Virngrund-Klinik
  • in einer gesonderten (kliniknahen) Abteilung auf dem Gelände der Marienpflege
  • in der Tagesklinik in Aalen
  • bei Anfragen zur Beratung in den entsprechenden öffentlichen und privaten Schulen 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Geist
- SR -

Telefon
07961 884-120
Telefax
07961 884-114
Dalkinger Str. 2, 73479 Ellwangen
t.geist(at)marienpflege.de