Kinder- und Jugenddorfrat

Der Kinder- und Jugenddorfrat bildet sich aus Gruppensprecherinnen und Gruppensprecher aller stationären Wohngruppen in unserer Einrichtung.

Die Gruppensprecher*innen werden immer zum Schuljahresbeginn neu gewählt. Ihre Aufgaben bestehen darin, die Belange, Wünsche und Anregungen ihrer Gruppenmitglieder zu vertreten, in die Sitzung einzubringen, Informationen weiterzugeben und an der Umsetzung der Anliegen mitzuarbeiten.

Die Gruppensprecherinnen und Gruppensprecher treffen sich auch einmal pro Monat zu einer Sitzung im Kinderdorf.

In unseren Sitzungen behandelten wir u.a. folgende Themen:

  • Handy- und Internetnutzung
  • Einhaltung der Kinderdorfgeländeordnung
  • Willkommenskultur in unserer Einrichtung
  • Planung des jährlichen Sommerferienprogramms
  • Beschwerden der Kinder und Jugendlichen in unserer Einrichtung
  • Glaube und Religion in unserer Einrichtung

Der Kinder- und Jugenddorfrat nimmt jedes Jahr am Caritas-Jugendforum teil, welches innerhalb von Baden-Württemberg immer von einer anderen Jugendhilfeeinrichtung ausgerichtet wird.

Bisher hat sich unser Kinder- und Jugenddorfrat bei jedem Forum mit einem selbstgestalteten Workshop beteiligt, diesen vorbereitet und vor Ort mit anderen Kindern und Jugendlichen durchgeführt.

"Wir sprechen mit" - Video vom Caritas-Jugendforum in Ellwangen

Die Heimbeiräte der Jugendhilfe-Einrichtungen der Caritas in Baden-Würtemberg treffen sich einmal jährlich zum Austausch von Erfahrungen im Jugendforum.

Beim 5. Treffen am 10.Juli 2012 in Ellwangen entstand dieser Film.